Teelichtkarte zweckentfremdet / Different kind of teelight-card Sonntag, Mrz 28 2010 

für mein Patenkind. Es sollte eine Karte sein,  in der ich Geld verschenken kann und da im Moment eine bestimmte Sorte Kaugummi der absolute Renner unter den Kids ist, sollten die auch irgendwie mit verarbeitet werden. Also habe ich eine Teelichkarte gebastelt und statt Teelichtern, Kaugummis damit verschenkt. Außerdem habe ich eine Umschlagkarte zum Einstecken gebastelt, in der das Geld auch gut untergebracht war. Gleichzeitig konnte ich schon mal zwei der neuen Magnolia-Stempel benutzen. Passend dazu ist auch die Borte auf der Umschlagkarte, die von Inkadinkado ist.

for my goddaughter. It should be a card to give away some money and a special kind of chewing gums, which are very hip with the kids at the moment . So I made a teelight-card and filled it with chewing gums instead of teelights. Furthermore I made a small card with the money to insert into the teelight-card. This time I could use two of my new magnolia stamps, except the border stamp, which is from Inkadinkado and the „happy birthday“. Unfortunately I don’t know, who’s the manufacturer for this.

Teelichtkarte / Teelight-card Dienstag, Jan 5 2010 

als kleine Mitbringsel habe ich auch im Dezember gewerkelt. Dummerweise hat das Blitzlicht so doll geblendet, aber ohne ging’s gar nicht. Ich hoffe, ihr könnt trotzdem Details erkennen.

as small present I made also in December. Unfortunately the photo isn’t so good, because of the flashlight, but without flashlight the photo was too dark. But I hope youcan see the details.

Teelichtkarte Montag, Nov 30 2009 

als kleines Mirbringsel. Die sind ja relativ schnell gemacht und machen auch was her *g*.